Öffnungszeiten, Adresse & Telefonnummer

Heute geschlossen

Öffnungszeiten in der kommenden Woche
Tag Öffnungszeiten
Di - Sa 10:00 - 17:00 Uhr
So 11:00 - 17:00 Uhr
Alle Öffnungszeiten ansehen
Oostvaardersdijk 01 1-13
8242 PA Lelystad
Route planen Route planen

0320 - 22 59 00

Kids proof
Het schip van Batavialand
Das Batavialand in Lelystad
De buitenkant van het museum Batavialand
Im Batavialand können Sie die Werft, das Schiff und das Museum besuchen
Een wrak van een schip met twee kinderen ernaast
In der Ausstellung „Schiffe aus der Vergangenheit“ sind Wracks wie das hier zu sehen.

Wie wurde vor 400 Jahren ein Segelschiff aus Holz gebaut? In Batavialand kann man sich an Bord des spektakulären Ostindienfahrers Batavia umsehen, in die Geschichte von Flevoland eintauchen und die Geschichten der Pioniere hautnah erleben.

Die Werft

Betreten Sie die Welt des Pioniers Willem Vos, um zu sehen, wie sein Traum, einen Ostindienfahrer zu bauen, Wirklichkeit wurde. Hier wird anschaulich gezeigt, wie vor 400 Jahren ein großes Schiff aus Holz gebaut wurde. Alte Handwerksberufe werden vorgestellt und man kann sich auch selbst im Seildrehen, Nagelschmieden, Stelzenlaufen, Reifentreiben, Ringwerfen oder Meißeln eines Kopfes versuchen. Mit schönen, spannenden und lustigen Geschichten nehmen die Führer Sie mit ins 17. Jahrhundert.

Das Museum

Im Museum erzählt der Pionier Cornelis Lely selbst mehr über die Geschichte des Polders. Ein Gang entlang der Flevowand lehrt mehr über die Geschichte des Lebens mit der Zuiderzee von der Eiszeit bis heute. Im Land von Michelle wird man in die Urzeit zurückversetzt. Ein Film zeigt, wie die Landschaft von Flevoland vor 7.000 Jahren aussah. Wer richtig die Ärmel hochkrempeln möchte, kann auf einer Kogge mitfahren, im Wassertheater in die Haut eines Ingenieurs kriechen und selbst einen Polder schaffen.

Zugang

Niederländische Museumskarte gültig

Sie haben noch keinen Niederländische Museumskarte?

Einrichtungen

  • Restaurant
  • Drinken
  • Parkeergelegenheid voor auto's
  • Museumwinkel
Weitere Infos auf der Museumsseite

Noch mehr entdecken