Fries Museum

Seeds of Memory

15 April 2023 bis einschl. 24 März 2024

Ausstellung

Diese Aktivität wurde beendet.

Die neue Ausstellung zeitgenössischer Kunst Seeds of Memory im Fries Museum. In dieser großen Gruppenausstellung nutzen die Künstler die Spuren der Vergangenheit, um Geschichten zu erzählen.

Sie schildern Erinnerungen und Geschichten, die stattgefunden haben oder erfunden wurden, indem sie Fakten zu einer neuen Geschichte umgestalten. Diese Geschichten nehmen in phantasievollen Arbeiten Gestalt an, in denen verschiedene Landschaften, Tiere, Materialien und Gegenstände als Ausgangspunkt dienen. Von der künstlichen Aufteilung des Tierreichs bis zu einer erfundenen Stadt, von der langen Geschichte eines friesischen Adelsguts bis zu alten Spuren in der Landschaft. Mit Werken von Noor Abuarafeh (Palästina, 1986), Mercedes Azpilicueta (Argentinien, 1981), Maarten Vanden Eynde (Belgien, 1977), Saskia Noor van Imhoff (Kanada/Niederlande, 1982), Bert Scholten (Niederlande, 1988) und Rinus Van de Velde (Belgien, 1983).

Diese Aktivität wurde beendet. Daran können Sie nicht mehr teilnehmen.

Alle aktuellen Aktivitäten anzeigen auf Was läuft?

Datum

15 April 2023 bis einschl. 24 März 2024

April 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Standort

Fries Museum

Wilhelminaplein 92
8911 BS Leeuwarden
Route planen Route planen

058 - 25 55 500

Heute von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten in der kommenden Woche
Tag Öffnungszeiten
Fr - So 11:00 - 17:00 Uhr
Mo Geschlossen
Di - Mi 11:00 - 17:00 Uhr
Alle Öffnungszeiten ansehen

Noch mehr entdecken