Öffnungszeiten, Adresse & Telefonnummer

Heute von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten in der kommenden Woche
Tag Öffnungszeiten
Do - Di 10:00 - 17:00 Uhr
Alle Öffnungszeiten ansehen
Plantage Kerklaan 38-40
1018 CZ Amsterdam
Route planen Route planen

020 - 52 33 670

Micropia neben Artis im Herzen von Amsterdam
Viren, Mikroben und geistige Gesundheit
De Fungal Wall door Lizan Freijsen in Micropia
Das Fungal Wall in Micropia, von Lizan Freijsen
Leer in het museum over microben in bier
Auch im Bier leben Mikroben
Ein Wandausschnitt mit 150 Petrischalen mit verschiedenen Mikroorganismen

Micropia zeigt die mächtigste, erfolgreichste und zugleich kleinste Lebensform auf der Erde: Mikroben. Jeder Mensch trägt 1,5 Kilogramm davon mit sich herum. Nach einem Besuch sieht man sich selbst und die Welt mit anderen Augen.

Gibt es Leben in der Nase? Was ist ein Schimmel genau? Was lebt alles in den Gedärmen?

Mikroorganismen sind überall und bestimmen, wie unsere Welt aussieht. Durch speziell für Micropia entwickelte 3D-Ferngläser sieht man, wie lebendige Mikroben sich bewegen, fressen und sich fortpflanzen. Außerdem kann man das Habitat der Extremophile – Mikroben, die unter den extremsten Bedingungen leben können – erkunden und mittels eines Bodyscans die eigenen Mikroorganismen kennenlernen.

Wie letztes Jahr wurden wieder alle notwendigen Maßnahmen getroffen, um einen sicheren und unbesorgten Besuch bei Micropia zu ermöglichen. Über die Website muss man erst seine Eintrittskarte(n) und eine Anfangszeit für den Besuch reservieren. Um zu hohe Besucherzahlen zu vermeiden, gilt eine maximale Besucherzahl.

Empfohlenes Alter: ab 8 Jahren

Zugang

Niederländische Museumskarte gültig

Sie haben noch keinen Niederländische Museumskarte?

Einrichtungen

  • Restaurant
  • Rolstoeltoegankelijk
  • Drinken
  • Parkeergelegenheid voor auto's
Weitere Infos auf der Museumsseite

Noch mehr entdecken